Herzlich willkommen auf der Krimi-Couch!

Krimi-Couch.de ist eines der größten, unabhängigen Online-Magazine zum Thema Kriminalroman im deutschsprachigen Raum. » mehr über die Krimi-Couch


Ausgabe 05.2017

Schnellübersicht der aktuellen Krimi-Couch

Krimi-Volltreffer des Monats Mai: Dunkelkinder

Dunkelkinder von Nora Luttmer

    Kriminalhauptkommissarin Mia Paulsen hat in Berlin ihren letzten Fall ordentlich vermasselt. Nun will sie neu starten, hat sich nach Hamburg beworben, wo sie ihre Kindheit verbrachte, und dann ausgerechnet das: der ihr zugesagte Vorgesetzte ist nicht mehr dabei, stattdessen ist Jens Bordasch ihr direkter Chef. Ausgerechnet Bordasch, mit dem Paulsen früher eine Beziehung hatte, bevor ihr der Verdacht kam, dass er einen gemeinsamen Freund in den Selbstmord getrieben habe. Bordasch schikaniert Paulsen von Beginn an und möchte sie keinesfalls bei aktuellen Ermittlungen einsetzen.

    Weitere besprochenene Kriminalromane im Mai auf der Krimi-Couch:

    Tiefer denn die Hölle von Peter Gallert, Jörg Reiter

    Krimi: Tiefer denn die Hölle (Peter Gallert, Jörg Reiter)

    Schon der Beginn des Romans lässt nichts Gutes erhoffen. Ein Baby ist in Gefahr, und Bauer versucht es zu retten. Ob es ihm gelingen wird, bleibt offen, ebenso wie die zeitliche Einordnung der Szene in die Gesamthandlung. Dadurch fragt man sich unwillkürlich, ob es Bauers eigenen Kind sein könnte, denn seine Frau Sarah ist schwanger. Von Nicole Goersch

    Ich räche dich von Mark Hill

    Krimi: Ich räche dich (Mark Hill)

    Wer hier als Leser neu zu dem Ermittlerkreis stößt, erfährt alsbald, dass Drake seinen eigenen Packen Probleme mit sich herum trägt und dass die hier konstruierte Geschichte nicht nur in der Gegenwart spielt, sondern auch Rays’ Herkunft Tribut zollt. Dennoch sind es nicht nur seine Bezüge aus der Vergangenheit, die eine Rolle spielen, sondern auch die der hier beschriebenen selbst ernannten »Untermieter«. Von Sabine Bongenberg

    Schwarzer Engel von Sandrone Dazieri

    Krimi: Schwarzer Engel (Sandrone Dazieri)

    Colomba Caselli ist davon überzeugt, dass die Anschläge nicht im Zusammenhang mit der IS stehen. Da sie weder die eilig einberufene Taskforce noch den Geheimdienst davon überzeugen kann, sucht sie den Kontakt zu Dante Torre, der nicht nur ein Verschwörungsfanatiker ist, sondern Colomba als genialer »Menschenkenner« bereits bei einem früheren Fall erfolgreich zur Seite gestanden hat. Von Thomas Gisbertz

    Engelskinder von Elly Griffiths

    Krimi: Engelskinder (Elly Griffiths)

    »Engelskinder« ist der sechste Band rund um die forensische Archäologin Ruth Galloway und DCI Nelson. Obwohl es nicht zwingend notwendig ist die vorhergehenden Bücher gelesen zu haben, ist ein Einstieg in die Geschichte leichter, wenn man von Anfang an am Leben und Morden in Norfolk teilgenommen hat. Von Carola Krauße

    Skorpione von Cid Jonas Gutenrath

    Krimi: Skorpione (Cid Jonas Gutenrath)

    Sascha Simoneit hat vor Jahren die knüppelharte Ausbildung zum Kampfschwimmer bei der Bundesmarine durchlaufen. Er blieb dann aber nicht bei der Bundeswehr, sondern verdingte sich als Söldner, bevor er eine kurze Karriere als Polizist durchlief. Von Andreas Kurth

    Außerdem neu rezensiert im Mai:

    Stöbern auf der Krimi-Couch

    Die neuesten Krimis