Der Mann im Smoking

  • Scherz
  • Erschienen: Januar 1955
  • New York: William Morrow, 1941, Titel: 'The case of the haunted husband', Seiten: 281, Originalsprache
  • Bern: Scherz, 1955, Seiten: 206, Übersetzt: Gottfried Beutel
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1975, Seiten: 174
Der Mann im Smoking
Der Mann im Smoking
Wertung wird geladen

Kriminalleutnant Tragg ist gewohnt, dass Perry Mason ihm eins auswischt, wo er kann. Trotzdem gibt er seinem Herzen einen Stoß und gratuliert dem Anwalt zur Lösung seines neusten Mordfalls. "Nein, Nein" wehrt Mason ab, "das ist alles Ihr Verdienst. Sie sind der Fachmann. Ich bin nur der Laie" über solche Bescheidenheit wird Tragg misstrauisch - und hellsichtig. Blitzartig erkennt er, dass Mason ihm einen falschen Täter servieren will.

Der Mann im Smoking

, Scherz

Der Mann im Smoking

Weitere Bücher der Serie:

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Der Mann im Smoking«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren