Perry Mason und der stille Teilhaber

Erschienen: Januar 1961

Bibliographische Angaben

  • New York: W. Morrow, 1940, Titel: 'The case of the silent partner', Seiten: 278, Originalsprache
  • Frankfurt am Main; Berlin: Ullstein, 1961, Titel: 'Der stille Teilhaber', Seiten: 208, Übersetzt: Dora Renz
  • Frankfurt am Main; Berlin; Wien: Ullstein, 1981, Seiten: 203, Übersetzt: Dora Renz
  • Frankfurt am Main; Berlin: Ullstein, 1994, Seiten: 267, Übersetzt: Dora Renz
Wertung wird geladen

Noch ehe der Morgen dämmerte, hatte Perry Mason herausgefunden wer ihn um Hilfe gebeten hatte. Sie war ein hübsches Mädchen mit einer reizvollen Figur und arbeitete in einer Bar. Nun lag sie bewußtlos in ihrem Zimmer, neben sich eine Schachtel mit vergiftetem Konfekt und eine Karte seiner Klientin. Masons nächster Besuch galt dem Chef des Mädchens - und der lag tot in seinem Büro, mit einer Kugel im Rücken.

Perry Mason und der stille Teilhaber

Perry Mason und der stille Teilhaber

Weitere Bücher der Serie:

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Perry Mason und der stille Teilhaber«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren