Perry Mason und der tote Skipper

Erschienen: Januar 1974

Bibliographische Angaben

  • Frankfurt am Main; Berlin; Wien: Ullstein, 1974, Seiten: 141, Übersetzt: Renate Steinbach
  • New York: Morrow, 1973, Titel: 'The case of the postponed murder', Seiten: 220, Originalsprache
Wertung wird geladen

Würde ihr Anwalt für Sie Schuhe und Strümphe ausziehen, nachts ins Wasser gehen, mit Revolvern um sich werfen, fremde Dunkelkammern plündern?
Perry Mason bringt das für seine Klienten fertig. Allerdings muß es schon um Leben und Tod gehen. Um das Leben der hübschen Mae Farr und den Tod des Mädchenjägers und Freizeitkapitäns Wentworth. Und um eine Jacht, die offenabr von einem Toten gesteuert wurde. Soll Mason, um das Gegenteil zu beweisen, zum Dieb und Einbrecher werden?

Perry Mason und der tote Skipper

Perry Mason und der tote Skipper

Weitere Bücher der Serie:

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Perry Mason und der tote Skipper«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren