Perry Mason und der Tote im Park

  • Ullstein
  • Erschienen: Januar 1965
  • New York: Morrow, 1955, Titel: 'The case of the glamorous ghost', Seiten: 278, Originalsprache
  • Frankfurt am Main; Berlin: Ullstein, 1965, Seiten: 173, Übersetzt: Renate Weigl
Perry Mason und der Tote im Park
Perry Mason und der Tote im Park
Wertung wird geladen

"Verführerisches Gespenst erschreckt Liebespaar" - diese Schlagzeile liest Perry Mason in der Zeitung. Was kann eine Frau dazu bewogen haben, in einem hauchdünnen Gewand nachts im Park zu erscheinen? Doch dann besucht ihn die Stiefschwester des "verführerischen Gespenstes" und bittet Perry, die Interessen der Familie zu wahren und alles zu tun, um einen Skandal zu verhüten. Aber es bleibt nicht bei einem Skandal - es wird ein handfester Mordfall.

Perry Mason und der Tote im Park

, Ullstein

Perry Mason und der Tote im Park

Weitere Bücher der Serie:

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Perry Mason und der Tote im Park«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren