Die goldenen Spinnen

Erschienen: Januar 1955

Bibliographische Angaben

  • New York: Viking, 1953, Titel: 'The golden spiders', Seiten: 186, Originalsprache
  • Frankfurt am Main: Nest, 1955, Seiten: 239, Übersetzt: Peter Fischer
  • München; Wollerau: Goldmann, 1967, Seiten: 169

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
1 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:78
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":1,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Dem New Yorker Straßenjungen Pit sind die Insassen eines 52er Cadillacs nicht geheuer: Eine Frau mit goldenen Spinnen an den Ohren und einer Kratzwunde im Gesicht scheint ihn stumm um Hilfe zu bitten. Der Mann neben ihr bedroht sie mit einer Pistole. Pit wendet sich an Nero Wolfe und erzählt ihm von dem Vorfall. Am nächsten Morgen ist der Straßenjunge tot. Wolfe beginnt zu ermitteln und kommt einer Serie geheimnisvoller Morde auf die Spur...

Die goldenen Spinnen

Die goldenen Spinnen

Weitere Bücher der Serie:

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Die goldenen Spinnen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.