Blutige Blaubeeren

  • Ullstein
  • Erschienen: Januar 1970
  • New York: Viking, 1969, Titel: 'Death of a dude', Seiten: 181, Originalsprache
  • Frankfurt am Main; Berlin; Wien: Ullstein, 1970, Seiten: 155, Übersetzt: Renate Steinbach
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1988, Seiten: 155
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1999, Seiten: 155
Blutige Blaubeeren
Blutige Blaubeeren
Wertung wird geladen

Blutige Blaubeeren - gewiß keine Delikatesse, wie sie der Feinschmecker Nero Wolfe schätzt. Aber was kann man anderes erwarten, wenn dem Beerenpflücker heimtückisch in den Rücken geschossen wird? Weil Archie Goodwin sich hartknäckig weigert, nach New York zurückzukehren, bevor der Fall des Toten im Blaubeerfeld gelöst ist, bleibt Nero Wolfe nichts anderes übrig: Er muß sich höchstpersönlich in Bewegung setzen.

Blutige Blaubeeren

, Ullstein

Blutige Blaubeeren

Deine Meinung zu »Blutige Blaubeeren«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren