Kennzeichen wilde Rose

  • Ullstein
  • Erschienen: Januar 1972
  • New York; Toronto: Farrar & Rinehart, 1940, Titel: 'Where there´s a will', Seiten: 272, Originalsprache
  • Frankfurt am Main; Berlin; Wien: Ullstein, 1972, Seiten: 143, Übersetzt: Sigrid Kellner
Kennzeichen wilde Rose
Kennzeichen wilde Rose
Wertung wird geladen

Nero Wolfe ist extravagant. Das wissen alle seine Opfer. Nur Noel Hawthornes Mörder weiß es noch nicht. Er soll es bald erfahren: Nero Wolfe verdrückt sich vom Tatort... lässt sich fast von Inspektor Cramer verhaften... überführt am Ende einen Unschuldigen... Und präsentiert dem Schuldigen eine Blume! Aber der dicke Detektiv weiß, was er tut.

Kennzeichen wilde Rose

, Ullstein

Kennzeichen wilde Rose

Deine Meinung zu »Kennzeichen wilde Rose«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren