Todesschmerz

  • Goldmann
  • Erschienen: Januar 2012
  • New York: Ballantine, 2011, Titel: 'Mystery', Seiten: 320, Originalsprache
  • München: Goldmann, 2012, Seiten: 368
Todesschmerz
Todesschmerz
Wertung wird geladen

Ein brutaler Mord erschüttert Beverly Hills. Die Tote nannte sich Mystery – aber wer war sie wirklich? Einer namenlosen Schönen wurde ins Gesicht geschossen. Auf einem Foto erkennt der Psychologe Alex Delaware das Kleid des Opfers wieder. Er hat die geheimnisvolle Frau wenige Abende zuvor in einer Bar eines traditionsreichen Hotels gesehen, davor schien ein Bodyguard postiert zu sein. Die Spur führt ihn und den Polizisten Milo Sturgis in das Online-Dating-Milieu und zu einem einflussreichen, erst vor kurzem verstorbenen Verehrer jener Frau, die sich Mystery nannte. Nach und nach entblößt sich die hässliche Fratze einer sittenlosen Hollywood-Schickeria ...

Todesschmerz

Jonathan Kellerman, Goldmann

Todesschmerz

Deine Meinung zu »Todesschmerz«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren