Ein Mord für Kay Scarpetta

Erschienen: Januar 1992

Bibliographische Angaben

  • New York: Scribner, 1991, Titel: 'Body of Evidence', Seiten: 387, Originalsprache
  • München: Droemer Knaur, 1992, Seiten: 416, Übersetzt: Thomas A. Merk
  • München: Droemer Knaur, 1997, Seiten: 416
  • München: Goldmann, 1999, Seiten: 412
  • München: Goldmann, 2000, Seiten: 412
  • München: Goldmann, 2005, Seiten: 383
  • München: Goldmann, 2008, Seiten: 416
  • Hamburg: Hoffmann & Campe, 2009, Titel: 'Flucht', Seiten: 6, Übersetzt: Franziska Pigulla, Bemerkung: gekürzt
  • München: Goldmann, 2010, Titel: 'Flucht', Seiten: 416
Wertung wird geladen

Eines Nachts wird die Schrifstellerin Beryl Madison bestialisch ermordet. Obwohl sie sich schon seit längerem bedroht fühlte, hat sie ihren Mörder offenbar freiwillig ins Haus gelassen. Einziger Anhaltspunkt ist ein verschwundenes Manuskript, an dem Beth bereits sehr lange gearbeitet hatte. 

Ein Mord für Kay Scarpetta

Ein Mord für Kay Scarpetta

Deine Meinung zu »Ein Mord für Kay Scarpetta«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren