Der Kuss des Killers

Erschienen: September 2003

Bibliographische Angaben

  • New York: Berkley Books, 1997, Titel: 'Ceremony in Death', Seiten: 336, Originalsprache
  • München: Blanvalet, 2993, Seiten: 360, Übersetzt: Uta Hege

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
2 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:86
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":1,"85":0,"86":0,"87":0,"88":1,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Niemals ist Lieutenant Eve Dallas etwas so schwer gefallen: Sie muss gegen ihre eigenen Kollegen ermitteln, weil alle Spuren des Mordes an einem liebenswerten, anständigen Polizisten direkt in die Zentrale führen. Als eine weitere Leiche vor ihrer Haustür deponiert wird, begreift Eve Dallas, dass dieser zweite Mord eine eindeutige Warnung ist: Eve selbst soll das nächste Opfer sein. Und diesmal steht Eve einem Killer gegenüber, so raffiniert, überheblich und hinterhältig wie das personifizierte Böse ...

Der Kuss des Killers

Der Kuss des Killers

Deine Meinung zu »Der Kuss des Killers«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
20.08.2010 23:14:25
Mariahsjack

Wieder mal ein klasse Eve Dallas Roman. Genau wie die Vorgänger auch, sehr sympatisch, spannend und Erotisch.
Diesmal viel es eigentlich gar nicht so sehr auf das es in der Zukunft spielt. Sogar recht Altmodisch erschien mit dem Hexen-Thema, aber trotzdem auf jeden Fall 90° von mir als Wertung. Freu mich schon auf den nächsten, der im SUB verweilt.

16.01.2008 20:26:38
Heaven23

ein neuer Fall für Eve Dallas. Wieder spannend geschrieben, bis zur letzten Seite. Diesmal muss sich Eve mit unheimlichen Mächten befassen und taucht dabei selbst tiefer in diese Welt ein, als ihr eigentlich lieb ist
Ein klasse Buch

06.06.2006 15:44:39
Nicole

Einer meiner ersten Eve Dallas Romane und hat mich gleich \'vergiftet\'. Bin gerade dabei mir sämtliche Romane und natürlich in chronologischer Reihenfolge zu verschaffen und auch zu lesen oder vielmehr zu verschlingen... Nora Roberts schreibt fantastisch.

Alles futuristische ist mir normaler Weise suspekt doch dieser Roman war der Auslöser einer neuen \'Sucht\' wider meiner Abneigung... (-:

10.10.2005 15:19:43
Claudia

Dieses Buch ist genau wie die vorherigen bis zur letzten Seite spannend. Obwohl man ziemlich schnell einen Verdacht auf den Täter bekommt, passieren doch wieder unvorhergesehene Dinge, die einen ins Wanken bringen und so bis zur letzen Seite fesseln.
Lese gerade den Nachfolger und warte schon ungeduldig auf die nächsten Bücher.

14.07.2005 20:31:49
Ilona

Hier hat Nora Roberts alias J. D. Robb Ihre Ermittlerin "Eve Dallas" mal in eine ganz andere Umgebung geschickt. Hier bestimmen Hexen, Sekten und schwarze Messen das Umfeld.

Aber wie immer schreibt J. D. Robb fesselnd, so dass man das Buch kaum aus der Hand geben möchte.

Spannung bis zum Schluß!