Ein ganz besonderer Fall

  • Heyne
  • Erschienen: Januar 1990
  • London: Macmillan, 1985, Titel: 'An excellent mystery', Seiten: 190, Originalsprache
  • München: Heyne, 1990, Seiten: 252, Übersetzt: Jürgen Langowski
Ein ganz besonderer Fall
Ein ganz besonderer Fall
Wertung wird geladen

August 1141. In England ist ein blutiger Krieg um den Thron entbrannt. Bruder Humilis und Bruder Fidelis, zwei Benediktinermönche aus dem umkämpften Winchester, suchen Zuflucht in der Abtei von Shrewsbury. Ruhe aber finden sie nicht. Eine junge Frau ist seit Jahren spurlos verschwunden. Cadfael, die Spürnase in der Mönchskutte, wittert Mord.

Ein ganz besonderer Fall

, Heyne

Ein ganz besonderer Fall

Deine Meinung zu »Ein ganz besonderer Fall«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren