Bruder Cadfael und ein Leichnam zuviel

Erschienen: Januar 1985

Bibliographische Angaben

  • London: Macmillan, 1979, Titel: 'One corpse too many', Seiten: 192, Originalsprache
  • München: Heyne, 1985, Seiten: 255, Übersetzt: Dirk van Gunsteren
  • München: Heyne, 2001, Seiten: 255
  • Fulda: Kehl, 2007, Seiten: 3, Übersetzt: Christian Büsen
Wertung wird geladen

Frühsommer 1138. Nach der Eroberung der Burg von Shrewsbury werden 94 Soldaten gehängt. Bruder Cadfael soll die Leichen bestatten. Doch zu seiner Überraschung findet er einen Leichnam zu viel. Schnell stellt Cadfael fest, dass einer der Toten nicht am Galgen starb, sondern erdrosselt wurde...

Bruder Cadfael und ein Leichnam zuviel

Bruder Cadfael und ein Leichnam zuviel

Deine Meinung zu »Bruder Cadfael und ein Leichnam zuviel«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren