Alex Cross - Dark

  • Weltbild
  • Erschienen: Januar 2013
  • New York: Little, Brown and Co., 2012, Titel: 'Merry christimas, Alex Cross', Seiten: 323, Originalsprache
  • Augsburg: Weltbild, 2013, Titel: 'Alex Cross, dark christmas', Seiten: 317, Übersetzt: Wolfgang Seidel
  • München: Blanvalet, 2014, Seiten: 317, Übersetzt: Wolfgang Seidel
Alex Cross - Dark
Alex Cross - Dark
Wertung wird geladen

Bloody Christmas, Alex Cross! Alex Cross möchte einfach nur in Ruhe mit seiner Familie Weihnachten feiern. Doch schon am Heiligabend erreicht ihn ein dringender Notruf: Ein bewaffneter Mann hält seine Exfrau und seine Kinder als Geiseln. Die Situation droht zu eskalieren. Und dies ist nicht die einzige Hiobsbotschaft: Die Terroristin Hala ist zurück in Washington. An der Union Station hat sie vier Menschen getötet und ist über das Luftschachtsystem geflohen. Mehr als je zuvor ist Alex an diesem Weihnachtsfest auf seinen Mut und seine Fähigkeiten angewiesen, um Halas Motive in Erfahrung zu bringen und weitere Tode zu verhindern.

Alex Cross - Dark

, Weltbild

Alex Cross - Dark

Deine Meinung zu »Alex Cross - Dark«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren