Eine entwaffnende Frau

Erschienen: Januar 1975

Bibliographische Angaben

  • London: Hutchinson, 1992, Titel: 'Kissing The Gunner´s Daughter', Seiten: 345, Originalsprache
  • München: Blanvalet, 1993, Seiten: 475, Übersetzt: Christian Spiel
  • München: Goldmann, 1975, Seiten: 475
  • München: Goldmann, 1995, Seiten: 475
Wertung wird geladen

In Tancred House, einem prachtvollen Anwesen, hat sich ein unvorstellbares Masaker ereignet. Während des Abendessens wurden Davina Flory, die Eigentümerin, ihr zweiter Ehemann Harvey Copeland sowie Davinas Tochter Naomi Jones erschossen. Einzige Überlebende des Blutbades ist Davinas Enkelin Daisy Jones. Alles spricht für einen Raubmord. Doch als Inspektor Wexford genauer hinter die Kulissen dieser merkwürdigen Familie in Tancred House zu sehen beginnt, erscheint alles in einem anderen Licht.

Eine entwaffnende Frau

Eine entwaffnende Frau

Deine Meinung zu »Eine entwaffnende Frau«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren