Letzte Chance in Las Vegas

Erschienen: Januar 1997

Bibliographische Angaben

  • New York: G. P. Putnam’s Sons, 1996, Titel: 'Chance', Seiten: 307, Originalsprache
  • Reinbek bei Hamburg: rororo, 1997, Seiten: 251, Übersetzt: Heidi Zerning

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:90
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":1,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Privatdetektiv Spenser soll den verschwundenen Anthony Meeker wiederfinden - ein Routinejob, wenn die Auftraggeber nicht ein Mafia-Boss und dessen Tochter wären. Spenser beginnt, in der Bostoner Unterwelt herumzuschnüffeln. Er bekommt schnell heraus, daß sie Meeker nach Las Vegas abgesetzt hat und dort beim Black Jack groß abkassieren will. Damit wäre der Fall eigentlich erledigt. Doch Meeker verjubelt in den Spielkasinos Mafia-Gelder, und die Frau in seiner Begleitung ist mit einem psychopathischen Killer verheiratet. Da sieht sogar Spenser für ihn schwarz...

Letzte Chance in Las Vegas

Letzte Chance in Las Vegas

Weitere Bücher der Serie:

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Letzte Chance in Las Vegas«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
07.12.2012 11:07:01
vifu

Wiedermal fand ich einen spannenden und lustigen Spenser und hab ihn leider schon ausgelesen!
Auch dieses Buch glänzt durch die stauptrockenen Dialoge. Der Handlungsstrang ist nicht wirklich wichtig, die Charaktere sind wunderbar umrissen.
Ich freu mich jetzt schon auf den nächsten Spenser/Hawk :-))