Bitteres Ende

Erschienen: Januar 2012

Bibliographische Angaben

  • New York: G. P. Putnam’s Sons, 2009, Titel: 'The professional', Seiten: 289, Originalsprache
  • Bielefeld: Pendragon, 2012, Seiten: 224

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:94
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":1,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Spenser ist ein Privatdetektiv vom alten Schlag: hartgesotten, gewitzt, intelligent und ein bekennender Frauenversteher. So ist er auch zunächst hocherfreut, als ihn vier bildhübsche Frauen aufsuchen und ihm einen Auftrag erteilen. Sie sind auf einen Serien-Hochstapler hereingefallen, der sie nach einer leidenschaftlichen Affäre nun erpresst und droht, ihren Ehemännern Bericht über die Untreue zu erstatten. Spenser soll ihn daran hindern wenn nötig mit Gewalt. Zusammen mit seiner cleveren Susan und dem taffen Hawk ermittelt er auf gewohnt unkonventionelle Weise und stößt dabei auf eine menschliche Tragödie, die den Erpresser beinahe sympathisch erscheinen läßt.

Bitteres Ende

Bitteres Ende

Weitere Bücher der Serie:

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Bitteres Ende«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
26.10.2014 09:49:37
vifu

Super! Die "späten" Spenser-Romane sind die besten! Die Story ist eigentlich ein wenig unspektakulär, aber schon spannend. Sowas von schräg und immer wieder eine neue Drehung! Die Dialoge staubtrocken und die Personen inkl. Hund sind sehr schön ironisch beschrieben. Alles in allem: Geniessen wie ein Sahnetörtchen!Beste Unterhaltungsliteratur!