Um Haaresbreite

Erschienen: Januar 1982

Bibliographische Angaben

  • New York; Toronto: Bantam, 1981, Titel: 'Night Probe!', Seiten: 344, Originalsprache
  • Bayreuth: Hestia, 1982, Seiten: 399, Übersetzt: Helmut Kossodo
  • Rastatt: Moewig, 1985, Seiten: 255
  • Rastatt: Moewig, 1987, Seiten: 255
  • München: Goldmann, 1990, Seiten: 399
  • München: Orbis, 2000, Seiten: 399
  • München: Goldmann, 2001, Seiten: 399
  • München: Goldmann, 2004, Seiten: 399

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

2 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:96.5
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":1,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}

Geheimagent Dirk Pitt erhält einen neuen Auftrag: Er soll Papiere bergen, die die Weltkarte verändern könnten. Die Akten befinden sich entweder in einem Schiff auf dem Grund des St.-Lorenz-Stroms oder in einem Zug, der in den Hudson River stürzte. Ein Fall für Dirk Pitt, Major im Dienste der Meeresbehörde NUMA...

Um Haaresbreite

Um Haaresbreite

Deine Meinung zu »Um Haaresbreite«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
19.05.2009 17:50:12
Lisa H.

Ich bin zwar erst 13 und habe auch manches in den Büchern nicht verstanden, aber sie sind trotzdem sehr faszinierend. Ich finde, dass Clive Cussler ein sehr guter Autor ist. Ich habe bis jetzt nur drei Bücher von ihm gelesen, fand diese aber sehr gut. Da es nicht mein Jahrgang ist, ist einiges heute anders. Aber man lernt sehr viel über Geschichte.

24.02.2008 00:47:20
Rolf.P

Wie immer ein typischer Cussler - jedes Mal, wenn man denkt, man hat die Richtung kapiert, tauchen neue Verwicklungen auf. Ein Rundumschlag in Politik, Terrorismus und Unterwasserarchäologie.
Dieser Roman schließt sich nahtlos an die anderen guten Romane an, auch wenn er wie immer übertreibt.
Wenn Clive Cussler schreibt, ist Spannung garantiert.

Echte Täter,
wahre Ereignisse

Wir berichten über spannende Kriminalfälle und spektakuläre Verbrechen, skrupellose Täter und faszinierende Ermittlungsmethoden – historisch, zeitgeschichtlich, informativ. Aktueller Beitrag: Der große Wall-Street-Anschlag von 1920, ein Krimi-Couch Spezial von Dr. Michael Drewniok. Titel-Motiv: © istock.com/EXTREME-PHOTOGRAPHER

mehr erfahren