Hebt die Titanic!

Erschienen: Januar 1976

Bibliographische Angaben

  • : Blanvalet, 1976, Seiten: 317, Übersetzt: Werner Gronwald
  • München: Goldmann, 1980, Seiten: 317
  • München: Goldmann, 1988, Seiten: 317
  • Darmstadt: Habel, 1993, Seiten: 317
  • München: Goldmann, 2002, Seiten: 317
Wertung wird geladen

Als Cussler den Roman schrieb, war das Wrack der Titanic noch nicht entdeckt. Das Kernelement Byzanium, das sich im Wrack der Titanic befinden soll, löst ein Wettrennen zwischen Amerikanern und Russen aus. Um einen Rüstungsvorsprung gegenüber der Sowjetunion erzielen zu können. stellen die Amerikaner eine Expedition zusammen, die das Wrack heben soll. Auch die Russen sind dank ihres gut funktionierenden Geheimdienstes bald an Ort und Stelle. Um die Überreste der Titanic entbrannt ein spannender Kampf. Spannender Science Fiction- und Spionageroman aus der Zeit des Kalten Kriegs.

Hebt die Titanic!

Hebt die Titanic!

Deine Meinung zu »Hebt die Titanic!«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren