Heiße Tage auf Hawaii

Erschienen: Januar 1962

Bibliographische Angaben

  • New York: Morrow, 1953, Titel: 'Some women won't wait', Seiten: 278, Originalsprache, Bemerkung: unter dem Pseudonym A. A. Fair
  • Frankfurt am Main: Nest-Verlag, 1962, Seiten: 271, Übersetzt: Christine & Erwin Schuhmacher
  • Frankfurt am Main; Berlin: Ullstein, 1964, Seiten: 176, Übersetzt: Christine & Erwin Schuhmacher
  • München: Goldmann, 1970, Seiten: 185, Übersetzt: Christine & Erwin Schuhmacher
  • München: Goldmann, 1974, Seiten: 185, Übersetzt: Christine & Erwin Schuhmacher
Wertung wird geladen

Wenn auch die Hawaii-Inseln als Paradies auf Erden gelten, für die Privatdetektive Bertha Cool und Donald Lam ist der Aufenthalt alles andere als paradiesisch. Heißte Tage für Donald und Bertha, denn sie sind sich noch nicht im Klaren, ob sie vielleicht sogar dafür bezahlt werden, eine abgefeimte, skrupellose Mörderin zu schützen.

Heiße Tage auf Hawaii

Heiße Tage auf Hawaii

Deine Meinung zu »Heiße Tage auf Hawaii«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren