Tod eines Fremden

Erschienen: Januar 2003

Bibliographische Angaben

  • London: Headline, 2002, Titel: 'Death of a Stranger', Seiten: 275, Originalsprache
  • München: Goldmann, 2003, Seiten: 409, Übersetzt: Elvira Willems
  • München: Goldmann, 2006, Seiten: 409
Wertung wird geladen

In einem Londoner Bordellviertel wird der Chef einer Eisenbahngesellschaft tot aufgefunden. Privatdetektiv William Monk nimmt den Fall unter die Lupe und kommt unlauteren Machenschaften auf die Spur. Anscheinend hat die Firma in der Vergangenheit bewusst einen Unfall in Kauf genommen, ein Vergehen, das Monk persönlich nimmt. Denn vor vielen Jahren verlor er selbst bei einem Zugunglück sein Gedächtnis.

Tod eines Fremden

Tod eines Fremden

Deine Meinung zu »Tod eines Fremden«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren