Eine Spur von Verrat

Erschienen: Januar 1993

Bibliographische Angaben

  • New York: Fawcett Columbine, 1992, Titel: 'Defend and Betray', Seiten: 385, Originalsprache
  • München: Goldmann, 1993, Seiten: 508, Übersetzt: Carla Blesgen
  • München: Goldmann, 1996, Seiten: 508
  • München: Goldmann, 2001, Seiten: 508
  • München: Goldmann, 2007, Seiten: 508
Wertung wird geladen

Der bizarre Tod des General Thaddeus Carlyon: Nach einer glanzvollen militärischen Karriere stirbt er nicht auf dem Feld der Ehre, sondern auf einer Londoner Dinnerparty. Er stürzt über das Treppengeländer aus dem ersten Stock und wird vor der Hellebarde einer alten Ritterrüstung durchbohrt. Ein unglücklicher Unfall, we es scheint. Da behauptet plötzlich Alexandra, die attraktive Witwe, ihren Mann ermordert zu haben - aus Eifersucht. Doch der ehemalige Police-Inspector William Monk und seine Mitstreiterin Hester Latterly glauben weder an das Schuldbekenntnis noch an das Motiv. In fieberhaften Nachforschungen versuchen sie der Wahrheit um die dunklen Geheimnisse des Verstorbenen näher zu kommen. Die aristokratische Familie jedoch, die nichts mehr fürchtet als einen Skandal, errichtet eine Mauer des Schweigens um die Ereignisse - während der Tag der Urteilsverkündung immer näher rückt.

Eine Spur von Verrat

Eine Spur von Verrat

Deine Meinung zu »Eine Spur von Verrat«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren