Das rote Flugzeug

  • Goldmann
  • Erschienen: Januar 1991
  • Sydney: Angus & Robertson, 1936, Titel: 'Wings Above the Diamantina', Seiten: 302, Originalsprache
  • München: Goldmann, 1991, Seiten: 279, Übersetzt: Mechthild Sandberg-Ciletti
  • London: John Hamilton, 1937, Titel: 'Winged Mystery', Seiten: 302, Originalsprache
  • Garden City: Doubleday, Doran & Co., Inc., 1943, Titel: 'Wings Above the Claypan', Seiten: 280, Originalsprache, Bemerkung: Crime Club Selection
Das rote Flugzeug
Das rote Flugzeug
Wertung wird geladen

In einem abgelegenen Teil der australischen Wüste wird ein unbeschädigtes Flugzeug gefunden mit einem völlig reglos im Cockpit sitzenden Mädchen. Dank Inspektor Bonapartes Fähigkeiten, die Spuren der Wildnis zu lesen, kommt Licht in die Affäre, es gibt Hinweise auf einen Mordanschlag. Doch mit dieser Erkenntnis wird die Pilotin nicht wieder zum Leben erweckt, Bony braucht die Hilfe des Eingeborenendoktors Illawalli...

Das rote Flugzeug

, Goldmann

Das rote Flugzeug

Deine Meinung zu »Das rote Flugzeug«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren