Wer im Dunkeln bleibt

  • Goldmann
  • Erschienen: Januar 2015
  • New York: William Morrow, 2014, Titel: 'To dwell in darkness', Seiten: 324, Originalsprache
  • München: Goldmann, 2015, Seiten: 411, Übersetzt: Andrea Jäger
Wer im Dunkeln bleibt
Wer im Dunkeln bleibt
Wertung wird geladen

Der neue Fall aus der Bestseller- Serie um Duncan Kincaid und Gemma James. Am Londoner St. Pancras Bahnhof wird ein Bombenanschlag verübt, bei dem mehrere Menschen sterben. Ryan March, Mitglied einer Protestgruppe, der eine verdächtige Tasche mit sich führte, gehört zu den Toten. War er der Täter? Superintendent Duncan Kincaid übernimmt die Ermittlungen, muss aber feststellen, dass die einzelnen Puzzleteile des Falls überhaupt nicht zueinanderpassen. Mit Hilfe seiner Frau, Inspector Gemma James, kommt er schließlich peu à peu den Hintergründen der Tat auf die Spur. Doch was er entdeckt, ist unfassbar grausam ...

Wer im Dunkeln bleibt

, Goldmann

Wer im Dunkeln bleibt

Deine Meinung zu »Wer im Dunkeln bleibt«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren