Das Ungeheuer von Florenz

Erschienen: Januar 1997

Bibliographische Angaben

  • London: HarperCollins, 1996, Titel: 'The Monster of Florence', Seiten: 346, Originalsprache
  • Zürich: Diogenes, 1997, Seiten: 542, Übersetzt: Silvia Morawetz
  • Zürich: Diogenes, 1998, Seiten: 542
Wertung wird geladen

Endlich scheint das Ungeheuer von Florenz, der Mörder von acht Liebespaaren, gefaßt zu sein - nach über 20 Jahren Ermittlungsarbeit eine Sensation. Das Ergebnis des Indizienprozesses vermag Maresciallo Guarnaccia jedoch nicht zu überzeugen. Er sieht hinter die Kulissen einer korrupten Justiz, setzt dort an, wo diese schludrig gearbeitet hat, und stößt dabei auf schauerlichste Familienverhältnisse.

Das Ungeheuer von Florenz

Das Ungeheuer von Florenz

Deine Meinung zu »Das Ungeheuer von Florenz«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren