Erben und Sterben

Erschienen: Januar 2004

Bibliographische Angaben

  • Tallahassee: Bella Books, 2003, Titel: 'Blood link', Seiten: 162, Originalsprache
  • München: Frauenoffensive, 2004, Seiten: 187, Übersetzt: Gerlinde Kowitzke
Wertung wird geladen

Für Unfälle ist Kriminalkommissarin Carol Ashton eigentlich nicht zuständig. Eine Frau ist überfahren worden, die Alleinerbin eines steinreichen, kranken alten Mannes. Zwei Wochen darauf stirbt er selbst, ohne das Testament erneuert zu haben. Seine Anwälte suchen in aller Welt nach Leuten, die Anspruch auf das Erbe erheben könnten. Etliche melden sich. Als sich ihre Reihen plötzlich dramatisch lichten, ist das ein Fall für Carol Ashton. Ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt eröffnet ihr ihre Geliebte Leota, dass sie in die USA zurückbeordert wird und möchte, dass Carol mit ihr geht.

Erben und Sterben

Erben und Sterben

Deine Meinung zu »Erben und Sterben«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren