Miss Silver bleibt länger

Erschienen: Januar 1984

Bibliographische Angaben

  • London: Hodder & Stoughton, 1951, Titel: 'Miss Silver Comes to Stay', Seiten: 252, Originalsprache
  • Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 1984, Seiten: 256, Übersetzt: Bodo Baumann
  • München: Goldmann, 2000, Seiten: 254
  • Philadelphia; New York: Lippincott, 1948, Titel: 'Miss Silver comes to stay', Seiten: 254, Originalsprache

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
1 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:80.5
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":1,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":1,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Weil sie ihre alte Schulfreundin lange nicht gesehen hat, freut sich Miss Silver ganz besonders auf den Besuch bei ihr. Aber aus dem erhofften geruhsamen Aufenthalt wird nichts: Außer einem Betrüger und Erpresser gilt es, einem Mörder auf die Spur zu kommen. Für die Polizei ist Miss Silver ein willkommener Gast.

Miss Silver bleibt länger

Miss Silver bleibt länger

Deine Meinung zu »Miss Silver bleibt länger«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
09.07.2009 17:48:36
Rüdiger

Typisch englischer Landhauskrimi. Tolle Millieu-Schilderung und gut beschriebene Charaktere. Die Autorin schreibt im Stile von Agatha Christie (oder umgekehrt). Spannend und verzwickt bis zum Schluß - deshalb möchte man das Buch, wenn man mal angefangen hat, nicht mehr weglegen. Einer der besten Krimis der Autorin. Unbedingt zu empfehlen.