Ziel erfasst

Erschienen: Januar 2013

Bibliographische Angaben

  • New York: G. P. Putnam’s Sons, 2011, Titel: 'Locked on', Seiten: 853, Originalsprache
  • München: Heyne, 2013, Seiten: 814, Übersetzt: Michael Bayer
  • München: Heyne, 2014, Seiten: 814

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91°-100°
3 x 81°-90°
2 x 71°-80°
1 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
1 x 1°-10°
B:72.875
V:7
W:{"1":1,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":1,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":1,"76":0,"77":0,"78":0,"79":1,"80":0,"81":1,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":1,"89":1,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}

Jack Ryan und John Clark sehen sich zusammen mit Jack Ryan jr. und dem übrigen Campus-Team der größten Herausforderung ihres Lebens gegenüber. Es droht nicht nur eine atomare Auseinandersetzung im Mittleren Osten, auch der Feind im Inneren rüstet sich zum Krieg mit allen Mitteln. Der spannungsreiche Technothriller schließt unmittelbar an »Dead or Alive« an, das große Comeback von Tom Clancy. Jack Ryan sr. stellt sich wieder zur Wahl für das Amt des US-Präsidenten. Er will seinem Land angesichts der terroristischen Bedrohung in dessen schwerster Stunde beistehen. Allerdings hat er nicht mit der Niedertracht seiner Gegner gerechnet, die ihn mit erfundenen Vorwürfen gegen John Clark, seinen engsten Vertrauten, konfrontieren. Wer steckt hinter den zwielichtigen Operationen, die ihn und Clark zur Strecke bringen sollen? Währenddessen befasst sich der Campus ein inoffizieller, top-secret Geheimdienst, der Jack Ryan zuarbeitet im Nahen und Mittleren Osten mit einer brisanten anderen Frage: Was hat ein hoher pakistanischer Militär mit russlandfeindlichen, dagestanischen Terroristen zu schaffen? Die Antwort führt schließlich zu einem verzweifelten Ringen, bei dem nichts weniger als der Weltfriede auf dem Spiel steht.

Ziel erfasst

Ziel erfasst

Deine Meinung zu »Ziel erfasst«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
10.10.2014 16:19:27
Brati

Ich habe mir das Hörbuch gekauft und bin von dem Ende dort etwas irritiert...
Melanie telefoniert und läuft dann wieder rein, das Hörbuch endet??? Hört das Buch so schlecht auf oder fehlt mir einfach ein letztes Kapitel im Hörbuch?
Falls ersteres der Fall ist muss ich sagen, lesen Sie das Buch aber keines Falls den Epilog. Der hat mich mit diesem Ende so aufgeregt, dass der Eindruck von dem Buch als solches schlecht ist. Ansonsten ein Tom Clancy, aber nicht sein bester.

04.08.2013 16:40:04
Bruno Miller

Wenn der vorherige Kommentar wohl nicht vom Heyne Verlag selbst verfasst worden wäre, hätte er/sie das Buch wohl wirklich lesen müssen.
Dann hätte er/sie auch merken müssen, dass auf Seite 165 die Handlung übergangslos von einem Schauplatz an einen anderen wechselt und ein Zeitsprung von mehreren Stunden passiert!
DA WURDEN GANZE PASSAGEN ODER GAR EIN GANZES KAPITEL WEG GELASSEN!
WURDE DA MIT GEWALT VERSUCHT, NICHT ÜBER DIE GENAU 800 SEITEN ZU KOMMEN?
UND FÜR DIESEN SCHROTT ZAHLE ICH 24,99 EURO!?

25.07.2013 23:54:44
Bele

Die Story ist gut. Es hat mich wahnsinnig gestört, dass der Übersetzer so häufig : drunten und :droben verwendet hat . Was hat der sich denn dabei gedacht? Ist er ein Bayer??
Bitte etwas mehr Sorgfalt bei der Übersetzung. Sonst törnt das so sehr ab, dass ich fast nicht zu Ende gelesen hätte. Hab ich aber doch, weil es so nah an der Realität zu sein scheint gut dass ich schon so alt bin und sowas nicht mehr erleben werde.

27.03.2013 07:24:22
megaeggi

Tom Clancy ist eben tom clancy und ist eben tom clancy. auch in diesem buch bleibt er seinem muster treu - und das ist gut so.

Wer die vorgänger gemocht hat wird dieses buch genau so lieben wie alle anderen auch. die charaktere sind wie immer klar geschliffen und sehr ausgeprägt. keine zwei dimensionalen hologramm figuren wie man das von vielen anderen schnreibern kennt. die geschichte ist clancy-mässig, viel und lang - und meinmal mehr gut. der plot kann jederzeit verfilmt werden, die spannung ist von der ersten sekunde da und die alten bekannten clarke und ryan ebenfalls und sie sind sich auch dieses mal treu geblieben.

für mich ein muss für jeden clancy fan und einige wirklich gute stunden unterhaltung. ich hoffe, dass es noch nicht das letzte war, was man vom Dreamteam um den präsidenten zu lesen bekommt. für eine geschichte müsste noch zeit sein. Zwar sind ryan und clarke in die jahre gekommen (und das merkt clancy auch immer wieder elegant an) aber sie sind noch immer da und fit. zudem wurde ein neuer (weiblicher und junger) stern etabliert. Wer weiss, vielleicht treten mary-pat und freunde bald in den ruhestand und die zweite generation übernimmt?

für mich 8,5 von 10 punkten. sehr überzeigend und wirklich gut.

Film & Kino
Knives Out

Bestsellerautor Harlan Thrombey feiert mit seiner Großfamilie, der Haushälterin und seiner jungen, hochgeschätzten Pflegerin Marta Cabrera, seinen fünfundachtzigsten Geburtstag im eigenen luxuriösen Herrschaftshaus. Jeder der anwesenden Verwandten bekommt an diesem Abend eine gut gemeinte, aber existentiell bedrohliche Abfuhr mit auf den Weg. Der Beginn einer unruhigen Nacht, an deren Ende der Hausherr tot aufgefunden wird. Titel-Motiv: © MRC II Distribution Company L.P.

zur Film-Kritik