Eine Reise nach Genf

  • Goldmann
  • Erschienen: Januar 1993
  • München: Goldmann, 1993, Seiten: 250, Originalsprache
  • München: Goldmann, 2001, Seiten: 250, Originalsprache
  • Hillesheim: KBV, 2017, Seiten: 281, Originalsprache
Wertung wird geladen

In einem Genfer Hotel wird die Leiche eines bekannten deutschen Politikers gefunden. Sechs Jahre später sind die Hintergründe des Falls noch weitgehend ungeklärt. Dem in der Eifel lebenden Journalisten Siggi Baumeister lässt die Affäre keine Ruhe. Er reist nach Genf und sticht in ein Wespennest - und erfährt am eigenen Leib, dass der Tod des Politikers nicht die letzte Gewalttat sein soll...

Eine Reise nach Genf

, Goldmann

Eine Reise nach Genf

Deine Meinung zu »Eine Reise nach Genf«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren