Die goldene Göttin

Erschienen: Januar 2003

Bibliographische Angaben

  • New York: Morrow, 2002, Titel: 'The Golden One', Seiten: 429, Originalsprache
  • München: Ullstein, 2003, Seiten: 480, Übersetzt: Beate Darius
  • München: Ullstein, 2004, Seiten: 525
Wertung wird geladen

In Kürze:

Ägypten 1917. Die Archäologin Amelia Peabody sieht wieder einer spannenden Ausgrabungssaison im Land der Pharaonen entgegen. Gemeinsam mit ihrer Familie bezieht sie bester Stimmung ihr Quartier in Luxor. Doch wie immer bewahrheitet sich sehr bald Amelias Motto: »Ein neues Jahr, eine neue Leiche«. Und ein noch warmer Toter in einem geplünderten Sarkophag ist nur der Anfang eines blutigen Sandsturms von Gefahr und Gewalt ...

Die goldene Göttin

Die goldene Göttin

Deine Meinung zu »Die goldene Göttin«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren