Der Donner des Ra

Erschienen: Januar 2001

Bibliographische Angaben

  • New York: William Morrow, 2000, Titel: 'He shall thunder in the sky', Seiten: 400, Originalsprache
  • München: Ullstein, 2001, Seiten: 620, Übersetzt: Beate Darius
  • Berlin: Ullstein, 2003, Seiten: 620
Wertung wird geladen

Die Ägyptologin Amelia Peabody verbringt trotz wachsender Kriegsgefahr den Winter 1914/15 in Kairo, das unter britischem Kriegsrecht steht. Unter der drohenden Gefahr eines türkischen Angriffs melden sich die in der Stadt lebenden Engländer freiwillig zum Militär. Auch Amelia kann sich den politischen Wirren nicht entziehen, doch als bei Grabungen in Gizeh eine Skulptur gefunden wird, die dort nicht sein sollte, wird sie misstrauisch: Hat das in Kairo ausgebrochene Chaos sie von der Rückkehr des Meisterverbrechers Sethos abgelenkt?

Der Donner des Ra

Der Donner des Ra

Deine Meinung zu »Der Donner des Ra«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren