Ein Rätsel für Ramses

Erschienen: Januar 1998

Bibliographische Angaben

  • New York: Warner, 1997, Titel: 'Seeing a Large Cat', Seiten: 386, Originalsprache
  • München: Econ, 1998, Seiten: 508, Übersetzt: Beate Darius
  • Berlin: Ullstein, 2003, Seiten: 508
  • Berlin: Ullstein, 2006, Seiten: 508
Wertung wird geladen

In Kürze:

Halten sie sich von dem Grab 20 A fern!- lautet die geheimnisvolle Nachricht, die Mr. Emerson zugesteckt bekommt. Die Peabody-Emersons befinden sich einmal mehr auf Ausgrabungstour in Ägypten. Dabei lernen sie Colonel Bellingham mit seiner hübschen Tocher Dolly kennen, die von einem mysteriösen Feind bedroht wird. In dem rätselhaften Grab entdeckt Amelia Peabody die Mumie einer wunderschönen Frau. Als sich herausstellt, dass es sich um eine der ermordeten Ehefrauen des Colonels handelt, geht Amelias detektivischer Spürsinn mit ihr durch.

Ein Rätsel für Ramses

Ein Rätsel für Ramses

Deine Meinung zu »Ein Rätsel für Ramses«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren