Wenn alle anderen schlafen

Erschienen: Januar 1999

Bibliographische Angaben

  • New York: Mysterious Press, 1998, Titel: 'While Other People Sleep', Seiten: 344, Originalsprache
  • Frankfurt am Main: Fischer, 1999, Seiten: 272, Übersetzt: Cornelia Holfelder-von der Tann
  • Frankfurt am Main: Fischer, 2015, Seiten: 272, Übersetzt: Cornelia Holfelder-von der Tann
Wertung wird geladen

Wenn alle anderen schlafen, sucht Detektivin Sharon Mc-Cone auf den dunklen Straßen von San Francisco nach einer Doppelgängerin, die ihren guten Ruf gefährdet. Eine mysteriöse Unbekannte verteilt Sharons Geschäftskarten, berät in ihrem Namen Klienten, reißt Männer für eine Nacht auf und besitzt bei all dem offenbar eine unheimliche äußere Ähnlichkeit mit ihr. Und was die Sache noch gespenstischer macht: Sie scheint alles über Sharon McCones Leben zu wissen. Irgendwo dort draußen lauert eine Feindin mit finsteren Motiven und einem heimtückischen Plan - getrieben von einem Wahnsinn, der auch für eine erfahrene Ermittlerin unberechenbar ist.

Wenn alle anderen schlafen

Wenn alle anderen schlafen

Deine Meinung zu »Wenn alle anderen schlafen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren