Ein wilder und einsamer Ort

Erschienen: Januar 1997

Bibliographische Angaben

  • New York: Mysterious Press, 1995, Titel: 'A Wild And Lonely Place', Seiten: 386, Originalsprache
  • Frankfurt am Main: Fischer, 1997, Seiten: 351, Übersetzt: Cornelia Holfelder-von der Tann
  • Frankfurt am Main: Fischer, 1999, Seiten: 351, Übersetzt: Cornelia Holfelder-von der Tann
  • Frankfurt am Main: Fischer, 2015, Seiten: 352, Übersetzt: Cornelia Holfelder-von der Tann
Wertung wird geladen

Die Suche nach den Terroristen, die einen Anschlag auf das Konsulat eines arabischen Emirats in San Francisco verübt haben, reizt Sharon McCone anfangs vor allem wegen der Millionen-Dollar-Belohnung. Doch dann lernt sie die Generalkonsulin Malika Hamid und deren neunjährige Enkelin Habiba kennen. Als das Mädchen entführt wird, erklärt Sharon sich spontan zur Zusammenarbeit mit dem für das Konsulat zuständigen Sicherheitsdienst bereit. Und schon bald erhärtet sich ihr Verdacht, dass die Ursache für das Attentat mehr privater als politischer Natur ist...

Ein wilder und einsamer Ort

Ein wilder und einsamer Ort

Deine Meinung zu »Ein wilder und einsamer Ort«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren