Es ist nicht alles Gold...

Erschienen: Januar 1987

Bibliographische Angaben

  • New York: McKay, 1977, Titel: 'Edwin of the iron shoes', Seiten: 178, Originalsprache
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1987, Titel: 'Das Geheimnis von Edwin Eisenschuh', Seiten: 174, Übersetzt: Mechthild Sandberg
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1995, Seiten: 174, Übersetzt: Mechthild Sandberg
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1996, Seiten: 174, Übersetzt: Mechthild Sandberg
  • Bern; München; Wien: Scherz, 2000, Seiten: 174
  • Frankfurt am Main: Fischer, 2016, Seiten: 176, Übersetzt: Mechtild Sandberg
Wertung wird geladen

Zugegeben, die alte Albritton hat ein paar ausgefallene Dinge in ihrem Laden - Bruno zum Beispiel, den ausgestopften Hund, oder Edwin Eisenschuh, die alte Schaufensterpuppe. Aber sind die ein Grund, die Frau umzubringen? Sharon, die Detektivin mit Herz, Verstand und anderen Reizen, glaubt, daß angeblich mehr dahintersteckt. Sie stößt auf einen ungeheuerlichen Coup ...

Es ist nicht alles Gold...

Es ist nicht alles Gold...

Deine Meinung zu »Es ist nicht alles Gold...«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren