Tod eines Sachverständigen

Erschienen: Januar 1979

Bibliographische Angaben

  • London: Faber, 1977, Titel: 'Death of an Expert Witness', Seiten: 265, Originalsprache
  • Tübingen: Wunderlich, 1979, Seiten: 398, Übersetzt: Wolfdietrich Müller
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1982, Seiten: 282
  • Berlin: Volk und Welt, 1987, Seiten: 343, Bemerkung: Ausgabe für die DDR und die sozialistischen Länder
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2003, Seiten: 391
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2004, Seiten: 391
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2005, Seiten: 391
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2001, Seiten: 391
Wertung wird geladen

Ausgerechnet in einem kriminologischen Untersuchungsinstitut wird ein wichtiger Sachverständiger um die Ecke gebracht; da keiner ihn leiden konnte, ist die Zahl der potentiellen Täter nicht klein. Erst eine zweite Mordtat bringt den Täter zur Strecke...

Tod eines Sachverständigen

Tod eines Sachverständigen

Deine Meinung zu »Tod eines Sachverständigen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren