Die Geister des Mondes

Erschienen: Januar 2009

Bibliographische Angaben

  • New York: St. Martin’s Minotaur, 2007, Titel: 'The snow empress', Seiten: 297, Originalsprache
  • Bergisch Gladbach: BLT, 2009, Seiten: 429, Übersetzt: Wolfgang Neuhaus
Wertung wird geladen

Auf der Nordinsel Hokkaido läuft eine Frau durch den nächtlichen Wald, als ein Pfeil sie zu Boden streckt. Kurz darauf verschwindet in der Stadt Edo der kleine Sohn des Kammerherrn Sano Ichiros. Sano und seine Frau folgen der Spur auf die Nordinsel. Dort sucht Fürst Matsumae den Mörder seiner Geliebten. Nur wenn Sano Ichiros diesen Mord aufklärt, wird er sein Kind lebendig wiedersehen.

Die Geister des Mondes

Die Geister des Mondes

Deine Meinung zu »Die Geister des Mondes«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren