Rote Karte für Grappa

Erschienen: Januar 2006

Bibliographische Angaben

  • Dortmund: Grafit, 2006, Seiten: 256, Originalsprache
Wertung wird geladen

Kaum von ihrer schweren Verletzung genesen, arbeitet Maria Grappa schon wieder an einer heißen Story: Toninho, der Stürmer-Star der Schwarz-Gelben, wird entführt, seine Freundin Margit überfallen und vergewaltigt. Während die Polizei glaubt, dass ein seit zehn Jahren gesuchter Serientäter hinter der Vergewaltigung steckt, ist die rothaarige Reporterin überzeugt, dass Entführung und Überfall in Zusammenhang stehen - denn Margit ist die Tochter des Mannes, der in seiner Eigenschaft als Präsident den Bierstädter Traditionsverein mit undurchsichtigen Spekulationen in den finanziellen Ruin getrieben hat. Und Grappa hat zumindest teilweise Recht, die Polizei identifiziert aufgrund von DNA-Spuren Toninho als Vergewaltiger. Der vermeintlich Entführte wird umgehend zur Fahndung ausgeschrieben. Mit Erfolg: Toninho taucht wieder auf - allerdings in fein säuberlich verpackten Einzelteilen. Irritierend: Seine Füße stecken in roten Lack-Stilettos - ein Hinweis auf Toninhos Aktivitäten im Bierstädter Rotlichtmilieu?

Rote Karte für Grappa

Rote Karte für Grappa

Weitere Bücher der Serie:

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Rote Karte für Grappa«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren