Killt Grappa!

Erschienen: Januar 1996

Bibliographische Angaben

  • Dortmund: Grafit, 1996, Seiten: 189, Originalsprache

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:87
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":1,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

'Der bekannte Bierstädter Schönheitschirurg Dr. Oktavio Grid ist im Ehebett getötet worden. Die Begleitumstände deuten zunächst auf einen Racheakt seiner von ihm gequälten Ehefrau hin. Doch die Journalistin [Maria Grappa] mag an ein derartig simples Vorgehen nicht glauben.' 'Zusammen mit dem jungen, ehrgeizigen Kripobeamten Nik Kodil und dem Fotografen Turkey recherchiert Grappa zwischen Körpertherapie und Kirche, Schönheitschirurgie und Satanismus. Am Ende lernt sie den Teufel höchstpersönlich kennen.'

Killt Grappa!

Killt Grappa!

Weitere Bücher der Serie:

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Killt Grappa!«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
13.01.2010 15:41:37
Füchsle

Ich staune über die beiden bitterbösen Grapparezensionen, wenn man das mal so sagen darf, in diesem Forum. Ich sehr bei Grappe immer ein Augenzwinkern, freue mich, dass es ein paat saftige kleine sexähnliche Szenen gibt. Kann man das Buch empfehlen? Wer etwas sucht, was nicht belastet und keine tollen Ansprüche stellt, der lese die Grappabücher, es kimmt viel nichtssagenderes Zeug in Buchform.