Die Schiffe der Kleopatra

  • Goldmann
  • Erschienen: Januar 2000
  • New York: Thomas Dunne Books, 2005, Titel: 'The Princess and the Pirates', Seiten: 198, Originalsprache
  • München: Goldmann, 2000, Seiten: 286, Übersetzt: Kristian Lutze
Die Schiffe der Kleopatra
Die Schiffe der Kleopatra
Wertung wird geladen

Rom, 51 v. Chr.: Decius Caeclilius Metellus soll das östliche Mittelmeer von dreisten Piraten säubern. Als er auf Zypern ein Flottille ausrüsten will, muß er feststellen, dass seine Gegner bestens informiert und ihm stets einen Schritt voraus sind. Auch die junge ägyptische Prinzessin Kleopatra, die Decius scheinbar selbstlos ihre Hilfe andient, spielt ein undurchsichtiges Spiel. Als dann der römische Stadthalter Silvanus an einer Überdosis Weihrauch erstickt, sieht Decius sich von Feinden bedroht, die auch über seine Leiche gehen würden...

Die Schiffe der Kleopatra

, Goldmann

Die Schiffe der Kleopatra

Deine Meinung zu »Die Schiffe der Kleopatra«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren