Im Rücken des Nordwinds

  • Goldmann
  • Erschienen: Januar 1984
  • New York: Viking, 1983, Titel: 'The back of the north wind', Seiten: 218, Originalsprache
  • München: Goldmann, 1984, Seiten: 287, Übersetzt: Gerhard Beckmann
Im Rücken des Nordwinds
Im Rücken des Nordwinds
Wertung wird geladen

Castang kam zurück in sein Büro, setzte sich mit düsterer Miene, stand auf und trank stehend einen Schluck Whisky. Dann setzte er sich, zog das Diktiergerät zu sich heran, legte eine Spule ein, atmete dreimal tief durch. Dann begann er auf das Band zu sprechen. »... Es handelt sich um ein Gebiet, das als Naturreservat und Vogelparadies gilt. Ein Förster machte die grausige Entdeckung. Es handelt sich um einen Plastikbeutel, der von Wildtieren aufgerissen wurde, und dessen Inhalt auf dem Boden zerstreut lag. Er besteht aus Fleischstücken, und nach den Hauptpartien zu urteilen, handelt es sich um menschliches Fleisch. Der Förster hat die Polizei benachrichtigt...«

Im Rücken des Nordwinds

Nicolas Freeling, Goldmann

Im Rücken des Nordwinds

Deine Meinung zu »Im Rücken des Nordwinds«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren