Die 4. Frau

  • Limes
  • Erschienen: Januar 2006
  • New York: Little, Brown, 2005, Titel: '4th of July', Seiten: 392, Originalsprache
  • München: Limes, 2006, Seiten: 384, Übersetzt: Andreas Jäger
  • München: Blanvalet, 2007, Seiten: 379
  • München: audio media, 2009, Seiten: 5, Übersetzt: Nicole Engeln, Bemerkung: gekürzt
  • München: audio media, 2010, Seiten: 5, Übersetzt: Nicole Engeln, Bemerkung: gekürzt
Die 4. Frau
Die 4. Frau
Wertung wird geladen

Eine Routinekontrolle entwickelt sich für Detective Lindsay Boxer zum Fiasko. Nach einer Autojagd durch San Francisco schießt sie in Notwehr auf zwei Jugendliche: Ein Mädchen stirbt, ihr Bruder ist für den Rest seines Lebens an den Rollstuhl gefesselt, und Lindsay sieht sich einem Prozess gegenüber, der ihre Existenz bedroht. Für die Dauer des Verfahrens zieht sie sich zu ihrer Schwester nach Half Moon Bay zurück. Kaum angekommen, geschehen dort mehrere Morde nach einem Muster, das Lindsay schon einmal begegnet ist - in einem Fall, den sie bis heute nicht lösen konnte: Die Opfer wurden mit durchtrennter Kehle und blutigen Striemen auf dem Gesäß aufgefunden. Während die örtliche Polizei im Dunkeln tappt, stößt Lindsay mit Hilfe ihres Geliebten Joe Molinari und ihrer Freundinnen Cindy und Claire auf Hinweise, die sie selbst in höchste Gefahr bringen. Schon bald kämpft sie an zwei Fronten: Hier der Prozess mit unsicherem Ausgang, dort ein mörderisches Trio, das sich zum Rächer misshandelter Kinder ernannt hat ... Der 4. Fall von Detective Lindsay Boxer und dem Club der Ermittlerinnen: hochexplosiv und erschütternd!

Die 4. Frau

, Limes

Die 4. Frau

Deine Meinung zu »Die 4. Frau«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren