Welke Rosen muss man schneiden

Erschienen: Januar 1986

Bibliographische Angaben

  • London: Collins, 1983, Titel: 'Deadheads', Seiten: 275, Originalsprache
  • München: Goldmann, 1986, Seiten: 283, Übersetzt: Christine Frauendorf-Mössel
Wertung wird geladen

Patrick Alderman ist ein Mann, dem alles in den Schoß zu fallen scheint. Er erbt von seiner Großtante ein riesiges Anwesen, und dreimal stirbt im richtigen Augenblick ein Mann, der ihm den Aufstieg in die Führungsspitze seine Firma streitig gemacht hätte. Doch wer will ihm nachweisen, dass dies alles nicht mit rechten Dingen zuging? Inspector Pascoe und Superintendent Dalziel nehmen sich der Sache an und stoßen nicht nur auf merkwürdige Ungereimtheiten ...

Welke Rosen muss man schneiden

Welke Rosen muss man schneiden

Deine Meinung zu »Welke Rosen muss man schneiden«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren