Der Fledermausmann

Erschienen: Januar 1999

Bibliographische Angaben

  • Oslo: Aschehoug, 1997, Titel: 'Flaggermusmannen', Originalsprache
  • Berlin: Ullstein, 1999, Seiten: 414, Übersetzt: Günther Frauenlob, Bemerkung: Ullstein gelbe Reihe, Nr. 24597
  • München: Ullstein, 2002, Seiten: 414, Übersetzt: Günther Frauenlob
  • Berlin: Ullstein, 2006, Seiten: 432, Übersetzt: Günther Frauenlob
  • Hamburg: Hörbuch Hamburg, 2009, Seiten: 6, Übersetzt: Heikko Deutschmann
  • Hamburg: Hörbuch Hamburg, 2010, Seiten: 5, Übersetzt: Heikko Deutschmann
Wertung wird geladen

Harry Hole, alkoholkranker Polizist aus Oslo, wird nach Sydney geschickt, um dort den Mord an einem norwegischen Soap-Star aufzuklären. Ihm zur Seite steht der Aborigine Andrew Kensington, der sich im lauf der Ermittlungen allerdings selbst verdächtigt macht. Die Morde an jungen blonden Frauen reißen nicht ab, und schließlich werden auch noch Andrew und schwule Clown Otto ermordet aufgefunden. Völlig verunsichert setzt Harry alles auf eine Karte, als er seine blonde Freundin Brigitta den Lockvogel spielen läßt.

Der Fledermausmann

Der Fledermausmann

Deine Meinung zu »Der Fledermausmann«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren