Tödliche Therapie

  • Piper
  • Erschienen: Januar 1989
  • New York: Morrow, 1987, Titel: 'Bitter medicine', Seiten: 321, Originalsprache
  • München; Zürich: Piper, 1989, Seiten: 255, Übersetzt: Annette Grube
  • München; Zürich: Piper, 1997, Seiten: 255, Übersetzt: Annette Grube
  • München; Zürich: Piper, 1998, Seiten: 255, Übersetzt: Annette Grube
Tödliche Therapie
Tödliche Therapie
Wertung wird geladen

In der Notaufnahme stirbt eine Bekannte von Vic Warshawski an den Folgen einer Frühgeburt. Alles deutet auf ärztliches Versagen hin. Doch als ein Arzt ermordet wird, wichtige Unterlagen verschwinden und Vics Freundin Lotty in Lebensgefahr gerät, greift die Detektivin beherzt zu Dietrich, Pistole und List, um mit Korruption und Habgier gründlich aufzuräumen.

Tödliche Therapie

Sara Paretsky, Piper

Tödliche Therapie

Deine Meinung zu »Tödliche Therapie«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren