Alpha et Omega

  • Blanvalet
  • Erschienen: Januar 2008
  • New York: Ballantine Books, 2006, Titel: 'The templar legacy', Seiten: 480, Originalsprache
  • München: Blanvalet, 2008, Seiten: 604, Übersetzt: Barbara Ostrop
Alpha et Omega
Alpha et Omega
Wertung wird geladen

Eigentlich wollte der amerikanische Geheimagent Cotton Malone einen langen und beschaulichen Ruhestand genießen – in seinem kleinen, aber renommierten Buchantiquariat im dänischen Kopenhagen. Doch er hätte es besser wissen müssen: Denn als eine ehemalige CIA-Kollegin Opfer eines mysteriösen Raubüberfalls wird, findet Cotton sich einmal mehr in einer lebensgefährlichen Situation wieder, die er nur mithilfe seiner ganz besonderen Fähigkeiten überleben kann. Und Cotton weiß, dass er sich nicht den leisesten Fehler erlauben darf, denn seine Gegner sind die Mitglieder einer uralten Bruderschaft – mächtig, skrupellos und bereit, für ihre dunklen Ziele über Leichen zu gehen.

Alpha et Omega

, Blanvalet

Alpha et Omega

Deine Meinung zu »Alpha et Omega«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren