Der Washington Code

  • Blanvalet
  • Erschienen: Januar 2013
  • New York: Ballantine, 2011, Titel: 'The Jefferson key', Seiten: 456, Originalsprache
  • München: Blanvalet, 2013, Seiten: 576, Übersetzt: Barbara Ostrop
Der Washington Code
Der Washington Code
Wertung wird geladen

Als Geheimagent Cotton Malone in ein New Yorker Hotel bestellt wird, ahnt er nicht, dass er in eine Falle tappt. Nur knapp kann er ein Attentat auf den Präsidenten verhindern und ist plötzlich gefangen in der Verschwörung einer gefährlichen Geheimorganisation. Sie kennt nur ein Ziel: unbegrenzte Macht. Der Schlüssel dazu liegt in einem chiffrierten Dokument aus dem Unabhängigkeitskrieg. Und Malone weiß, dass er es in seinen Besitz bringen muss, um diejenigen aufzuhalten, die zu allem bereit sind. Eine erbarmungslose Jagd durch eine korrupte Welt beginnt …

Der Washington Code

, Blanvalet

Der Washington Code

Deine Meinung zu »Der Washington Code«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren