Richter Di bei der Arbeit

Erschienen: Januar 1990

Bibliographische Angaben

  • London: Heinemann, 1967, Titel: 'Judge Dee at work', Seiten: 178, Originalsprache
  • Zürich: Diogenes, 1990, Seiten: 220, Übersetzt: Klaus Schomburg
  • München: Süddeutsche Zeitung, 2006, Seiten: 203
Wertung wird geladen

Acht Kriminalgeschichten, acht Fälle des Richters Di, alten chinesischen Originalquellen entnommen. Mit Illustrationen des Autors im chinesischen Holzschnittstil. Eine nahezu mythische Figur des chinesischen Bewußtseins war Richter Di, ein ehemals berühmter Staatsmann der Tang-Dynastie, der als Schiedsmann und Rächer der Entrechteten auftrat. Noch lange nach seinem Tod wurden seine Heldentaten in der chinesischen Folklore gefeiert.

Richter Di bei der Arbeit

Richter Di bei der Arbeit

Deine Meinung zu »Richter Di bei der Arbeit«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren