Die Tote von Harvard

  • Eichborn
  • Erschienen: Januar 1991
  • New York: Dutton, 1981, Titel: 'Death in a Tenured Position', Seiten: 156, Originalsprache
  • Frankfurt am Main: Eichborn, 1991, Seiten: 271, Übersetzt: Helga Herborth
  • München: dtv, 1995, Seiten: 207
Die Tote von Harvard
Die Tote von Harvard
Wertung wird geladen

Ein Unbekannter stiftet einen Lehrstuhl für die englische Fakultät. Einzige Bedingung: Es muß eine Frau berufen werden Da es das in der 300jährigen Geschichte dieser Uni noch nie gegeben hat, ist der Widerstand beträchtlich. Als Janet, schön, kühl und spezialisiert auf Lyrik des 17. Jahrhunderts, die Professur bekommt, gelingt es ihr, sich sofort bei den Frauen unbeliebt zu machen; die Professoren bleiben abweisend und sind nicht bereit, sie anzuerkennen. Als sie bei einer Party einen Blackout hat und in der Badewanne wieder zu sich kommt in Gegenwart einer stadtbekannten Feministin, sind ihre Reputation und ihr Selbstwertgefühl schwer angeschlagen. Kate Fansler läßt sich darauf ein, ihrer ehemaligen Mitschülerin beizustehen. Sie trifft in Harvard ihre erste Liebe, einen Gastprofessor, der kurze Zeit mit Janet verheiratet war. Ihr Versuch, die Badewannengeschichte aufzuklären, wird von den Ereignissen überholt, als Janet vergiftet im Männerklo gefunden wird. Ihr Ex-Mann wird unter Mordverdacht verhaftet...

Die Tote von Harvard

, Eichborn

Die Tote von Harvard

Deine Meinung zu »Die Tote von Harvard«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren