Schule für höhere Töchter

Erschienen: Januar 1990

Bibliographische Angaben

  • New York: Knopf, 1971, Titel: 'The Theban Mysteries', Seiten: 173, Originalsprache
  • Frankfurt am Main: Eichborn, 1990, Seiten: 267, Übersetzt: Monika Blaich & Klaus Kamberger
  • München: dtv, 1993, Seiten: 202

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
1 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:78
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":1,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Deine Meinung zu »Schule für höhere Töchter«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
21.06.2012 15:42:28
Kaja Schnee

Cooles Buch! Mag ich persönlich gerne, nicht so "flach", sondern tiefgründig und sehr interessant, ziemlich spannend. Bin 15, um hab alles, was ich nicht wusste, im I-Net nachgelesen - und bin jetzt schlauer =).
Bin zufällig darauf gestoßen und verschlugen - spät nachts mit Taschenlampe =)
Bin glücklich damit - und Antigone-gebildet. Die Charaktere sind sehr unterschiedlich und interessant gestaltet, sehr realistisch.
Ich empfehle das Buch ab 15-16, man kann es aber auch später lesen, am besten sollte man sich für Antigone und - natürlich - Krimis interessieren, dann ist es ein sehr gutes, spannendes und "bildendes" Buch =P

20.06.2007 15:20:11
Ruth Gensicke

ich habe wegen dieses Romans im Netz über Antigone und Sophokles gelesen bzw. das Stück selbst und danach waren sowohl der Roman als auch Antigone selbst mit allen Seiteninformationen darüber eine echte Bereicherung. Der Krimi ist wegen seiner Vielschichtigkeit (Antigone heute, A.im Stück) für Literaturinteressierte gut zu lesen. Was man nicht weiß, lernt man schon im Netz.
Sehr empfehlenswert

07.11.2004 19:49:47
Neo-Umi

Ich finde das Buch eigentlich recht gelungen, mit jeder Seite wird man neugieriger, wer denn nun "der Mörder" ist. Allerdings setzt die Autorin Kenntnis über das Originaldrama "Antigone" von Sophokles voraus und ohne das wäre es mir schwerer gefallen, mich zurecht zu finden.
Ich empfehle das Buch allen, die das Drama bereits kennen und mal etwas anderes als "nur" eine moderne Version dessen lesen wollen

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren